A-Jugend männlich

Unsere A-Jugend männlich spielt in der Südbadenliga

Den aktuellen Tabellenstand finden Sie unter folgendem Link auf den Seiten des SHV (Tabelle)

Hinten v. li.: Jakob Armbruster, Lukas Ehmüller, Mirko Seiler, Nico Kaufmann, Marco Schuler, Lukas Kofler, Rico Feißt, Steffen Sieverding, Fabio Reiß, Trainer David Fritsch.
Vorne v. li.: Florian Bruder, Luca Schwörer, Felix Augustin, Johannes Kopf, Nikolas Kofler, Julian Ernst, Lukas Kreutler, Jonas Sälinger, Mario Scheid.
Es fehlen: Leonard Engert, Louis Huber, Jakob Berger, Tobias Harter, David Spitzmüller.

 

JSG ZEGO freut sich auf die Südbadenliga

Unsere A-Jugend der JSG ZEGO darf im Spieljahr 2017/2018 in der Südbadenliga an den Start gehen. Nach dem der jüngere Jahrgang im vergangenen Jahr die Qualifikation noch denkbar knapp verpasste, gelang es den Jungs gemeinsam mit den neuen Teammitgliedern die Quali in diesem Sommer erfolgreich zu gestalten. Für die Jungs und mich als Trainer sowie für die gesamte JSG ZEGO mit Sicherheit ein sehr großer Erfolg, mit welchem nicht unbedingt zu rechnen war.

Umso erfreulicher ist es, dass der Unterbau der Herrenmannschaften nun im südbadischen Oberhaus mit dabei ist und wir uns mit teilweise extrem starken Gegnern wie unter anderem dem TuS Schutterwald, der SG Köndringen/Teningen oder auch der SG Ottenheim/Altenheim messen dürfen.

Nach einer kurzen Vorbereitungszeit nach der letztjährigen Runde fanden die Jungs schnell zueinander und schnappten sich das Ticket für die Südbadenliga letztendlich nicht nur souverän, sondern auch hochverdient. Die verdiente Sommerpause fiel also nach mehreren Qualifikationsrunden auch in diesem Jahr nicht all zu lange aus, sodass ich die Mannschaft nach wenigen Wochen Ende Juni zur ersten Vorbereitungsphase begrüßen durfte. Nach dem in Phase eins der Saisonvorbereitung zunächst der Grundstein in Hinblick auf Ausdauer und Kraft gelegt wurde, haben wir nach einer kurzen Verschnaufpause im zweiten Teil unserer Vorbereitung viel im taktisch-spielerischen Bereich gearbeitet. Mein Ziel als A-Jugend Trainer der JSG ZEGO ist es, einen schnellen und attraktiven Handball zu spielen und die Jungs langsam an den Herrenhandball heranzuführen. Auf Grund unserer körperlichen Unterlegenheit ist es mir wichtig, dass die Jungs gerade in der ersten und zweiten Phase aufs Tempo drücken und wir einfach Tore über den Schnellangriff erzielen können. Im Positionsangriff sind wir in dieser Liga sicherlich vielen Kontrahenten unterlegen, was wir durch Kampfbereitschaft und Einsatz wettmachen wollen. Unser Ziel ist es neben einem schnellen Offensivhandball auch in der Defensive immer vollen Kampf zu bringen. Die Jungs haben bereits in der Vorbereitung gezeigt, wie lernwillig sie sind und wie heiß sie sind, den ein oder anderen starken Gegner zu ärgern. Neben dem handballerischen Aspekt ist es mir als Trainer wichtig, die Jungs als Einheit zu formen und sie auch in ihrer persönlichen Entwicklung voran zu bringen.

Wir freuen uns als Team auf eine Saison, welche uns viele neue Erfahrungen bringen wird, sei es durch Niederlagen, Siege oder auch Erlebnisse neben dem Platz. Wir als A-Jugend der JSG ZEGO sind bereit in dieser Liga an den Start zu gehen und hoffentlich für die ein oder andere Überraschung zu sorgen.

Schon jetzt wollen wir uns für die Unterstützung der Fans, aber auch für die Organisation vieler unerwähnter Helfer bedanken. Über lautstarke Anhänger bei unseren Spielen würden wir uns sehr freuen und wollen versuchen, dies mit attraktivem Handball zurückzuzahlen.

Mit sportlichen Grüßen

David Fritsch