C-Jugend männlich

Reihe Hinten v. li.: Jonas Körnig, André Herzog, Florian Streif, Frederic Neumaier, Moritz Kimmig, Luca Hilberer.
Reihe Vorne v. li.: Tom Miller, Luca Maier, Jonas Veilandics, Maximilian Herb, Enrique Dell’Orco, Elias Körnig, Ben Kurun
Es fehlen: Paul Mertz, Hannes Mertz, Moritz Schille,

 

Saisonvorschau

C-Jugend startet das Abenteuer Bezirksklasse

In der Saison 18/19 habe ich zusätzlich zu meinem Amt als Jugendleiter des HCH auch ein Amt als Trainer ZEGO C2-männlich angenommen. Nach einer kurzen Kennenlernphase und einer konzentrierten Vorbereitung hatten wir einen nicht gerade einfachen Start in der Kreisklasse. In den ersten Begegnungen mussten wir teils hohe Niederlagen einstecken und haben auch Punkte gegen vermeintlich schlagbare Mannschaften liegen lassen. Um so stolzer bin ich auf „meine Jungs“, die sich nicht haben hängen lassen und sich jede Woche mit neuem Selbstvertrauen in der Halle zum Training eingefunden haben. Diese Einstellung zeichnete sich in der Rückrunde aus, individuell aber vor allem auch mannschaftlich gestärkt haben wir Teams besiegt, gegen die wir zuvor kaum „Land“ sahen. Am Ende der Saison belegten wir einen guten 4.ten Platz in der Kreisklasse, auch wenn wir eigentlich den 3.ten Platz verdient hätten 😉 An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal bei allen Eltern bedanken die uns durch Fahrdienste, als Zeitnehmer und als Fans unterstützt haben.

In der kommenden Runde wird uns Valentin Karcher als Trainer unterstützen. Als aktiver Herren-Spieler wird er den Jungs sicherlich ein großes sportliches Vorbild sein und uns helfen den Spagat zwischen individueller Förderung und kollektiver Teamentwicklung zu meistern.

Die Saison 19/20 wird sowohl für die Mannschaft als auch für uns Trainer einige Herausforderungen bereithalten. Daher trainieren wir bereits seit einigen Wochen in der neuen Besetzung. Die Team-Entwicklung geht mit schnellen Schritten voran und so sind wir zuversichtlich auch in der Bezirksklasse gemeinsam Siege feiern zu können.

Mit sportlichen Grüßen

Das Trainer-Team Valentin und Frank