Damen 1

Unsere Damen 1 spielen in der Landesliga Nord

Den aktuellen Tabellenstand finden Sie unter folgendem Link auf den Seiten des SHV (Tabelle)

Damen I

Von. li.: Stefanie Räpple (Co-Trainerin), Franziska Buß, Swetlana Milowski, Kira Stolzer, Verena Bruder, Josefa Schaub, Sara Hennig, Selina Wöhrle, Anna-Lena Kempf, Kristina Räpple, Judith Birmele, Tara Stolzer, Anne Sepp, Ute Schellenberg, Kristin Just, Carolin Kempf, Samira Lothspeich, Sophia Kempf, Frank Sepp (Trainer)
Es fehlen: Sara Rappenecker, Luisa Tschopp, Judith Bell, Natascha Marx

Die Fotos wurden von unserem Partner www.handball-server.de zur Verfügung gestellt.

Trainer Frank Sepp zur neuen Saison:

Hallo liebe Handballfreunde,

mit einem kleinen Mannschaftsausflug rund um Gengengenbach verabschiedete ich die Damen der ElgOhls Mitte Mai in eine 6 wöchige Pause, um sich von der durchwachsenen Saison 2015/16 zu erholen.Mit dem Erreichen des 4. Tabellenplatzes konnte man nach dem holprigen Start und einigen Schwächephasen während der Runde durchaus zufrieden sein. Weiter ist es gelungen die erste und zweite Damenmannschaft zu einer eingeschworenen Mannschaft zusammen zuführen.

Die Vorbereitung auf die neue Runde starteten die ElgOhls Anfang Juni. Die Schwerpunkte der ersten Phase lagen dabei eindeutig auf der Ausdauer, Kraftausdauer und Koordination. Im zweiten Teil wird nun der Fokus auf dem Spielaufbau, der Abwehr und dem Wurftraining liegen. Abwechslung sollen Spinning, Cross Fit sowie Fit Boxen in den Trainingsalltag bringen.

Mit Judith Bell konnte eine junge talentierte Torfrau für die ElgOhls gewonnen werden. Judith trainierte bereits in meiner Zeit beim TuS Gutach unter mir und sucht nun eine neue Herausforderung bei den ElgOhls. Zudem stieß mit Anne Sepp eine weitere junge Spielerin vom TV Gengenbach zu den ElgOhls. Sie wird uns vorwiegend auf den Außenpositionen verstärken. Eine weitere Verstärkung werden unsere Heimkehrerinnen Franziska Buß, Luisa Tschopp un d Verena Bruder für die neue Runde sein.

Leider mussten wir auch mehrere Abgänge verzeichnen: Kati Benz hat uns aus beruflichen Gründung Richtung Bayern verlassen, ebenso Steffi Steyn, die uns nächste Runde nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Maren Lickert wird sich eine berufliche Auszeit gönnen und uns für unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Unser Ziel für die neue Runde wird eindeutig darin liegen, den jungen Spielerinnen mehr Verantwortung im Spiel der ElgOhls zu übertragen. Ich hoffe es gelingt mir und meiner Co-Trainerin, der Ich an dieser Stelle eine großes Dankeschön für ihre Unterstützung ausrichten möchte, und die ElgOhls wieder ein Wörtchen im oberen Tabellendrittel mitreden können.

Frank Sepp

Endtabelle