Damen 1

Unsere Damen 1 spielen in der Landesliga Nord

Hinten v. li.: Trainer Frank Sepp, Lea Weimer, Lena Echle, Kira Stolzer, Franziska Buß, Sophia Kempf, Lydia Müllerschön, Svenja Teichfischer, Co Kristina Räpple.
Vorne v. li.: Tara Stolzer, Ute Schellenberg, Verena Bruder, Judith Bell, Lena Kaufmann, Leoni Udri, Luisa Tschopp
Fehlen: Anne Sepp, Sara Rappenecker, Lisa Tiesler, Selina Wörle, Anni Schmalz, Alisha Eggs

 

Saisonvorschau

Liebe Handballfreunde,

nach einer erfolgreichen Saison durch die Belegung des 4. Tabellenplatzes starteten die ElgOhls Mitte Juni in die Vorbereitung der Saison 2018/2019.

In der ersten Phase der Vorbereitung standen vor allem das „in Schwung bringen“ der Kondition und die Verbesserung der Kraftausdauer auf dem Trainingsplan. Highlights der ersten Phase waren die Teilnahme der Mädels am Beachcup in Gengenbach sowie der Besuch des Crossfit-Centers in Ortenberg. In der zweiten Vorbereitungsphase liegt der Trainingsfokus auf den technischen Grundlagen und der Schnellkraft. Neben einigen Trainingsspielen sind ein weiterer Besuch im Crossfit-Center sowie mehrere Schwimmeinheiten im Freizeitbad in Gengenbach geplant.

Zudem werden die ElgOhls zukünftig von den beiden Rückkehrerinnen Anni Schmalz und Lena Kaufmann (beide TV Lahr) sowie den drei Neuzugängerinnen Alisha Eggs (A-Mädels), Svenja Teichfischer (A-Mädels) und Lydia Müllerschön (CVJM Untertürkheim) unterstützt. Gemeinsam wollen wir unser primäres Ziel – das untere Tabellendrittel schnellst möglich zu verlassen – schneller erreichen als in der letzten Saison, um uns einen Punktepuffer zu den Abstiegsplätzen zu erarbeiten. Nach dem Erreichen dieses Ziels spielen wir ganz nach dem Motto „Alles kann, nichts muss“ und dann mal abwarten, ob wir für die ein oder andere Überraschung sorgen können.

Ich wünsche meinen Mädels einen erfolgreichen und verletzungsfreien Rundenverlauf und freue mich wie in den letzten Jahren auf lautstarke Unterstützung von den Rängen.

Viele Grüße

Frank Sepp