Herren 2 + 3

Unsere Herren 2 spielen in der Bezirksklasse Offenburg/Schwarzwald, die Herren 3 in der Kreisklasse A.
Hinten von links: Trainer Daniel Hofmann, Mario Scheid, Dirk Reinke, Dennis Dinse, Felix Bross, Dominik Singler, Stefan Lehmann, Björn Kechel, Jakob Armbruster, Nico Kaufmann, Marco Rappenecker, Steffen Sieverding, Lukas Kreutler, Magnus Bauer.
Vorne von links: Tom Broß, Felix Augustin, Lukas Mangold, Lukas Bruder, Tobias Erdrich, Philippe Bruder, Marco Lothspeich, Reto Spinner, Paul Moos, Tim Bächle, Felix Armbruster, Jonas Sälinger, Trainer Manuel Schnurr.
Es fehlen: Marc Göppert, Ruben Kimmig, Tim Echle, Tim Joram, Simon Gaiser, Patrick Spitzmüller, Fabian Huber, Timo Matt, Hakan Akin, André Höfs, Trainer Martin Göppert, Trainer Oliver Vauderwange.


SG 2 & SG 3 – der breite Unterbau mit den gestiegenen Ambitionen

Liebe Handballfreunde,

das lange Warten hat ein Ende – endlich geht es wieder los. Nach der langen Corona-Pause und einer abgebrochenen Spielzeit 2019/2020, blicken wir wieder optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Handballsaison. Viele Höhen und Tiefen hatte die letzte Saison zu bieten. Im ersten Jahr der Spielgemeinschaft in den Reserveteams stimmten zwar Teamgeist, Moral und Einstellung – nicht aber das sportliche Abschneiden auf den Plätzen 11 (Bezirksklasse) und 9 (Kreisklasse A). Demzufolge sind die Ziele für die Saison schnell und klar formuliert: „schneller, höher & weiter“ soll es gehen, um zum einen als Unterbau für die SG 1 in der Südbadenliga gewappnet zu sein, und zum anderen den vielen jungen Spielern die Möglichkeit zu geben, in den oberen Tabellenregionen Spielpraxis zu sammeln.

Ein sehr großer und breiter Kader, der durch die SG 1 auch an Qualität hinzu­gewonnen hat, erhöht somit zwangsläufig den gesunden Konkurrenzkampf innerhalb der Teams und die Trainingsbeteiligung in der Saison-Vorbereitung, wobei unsere talentierten Nachwuchsspieler an das Senioren-Niveau herangeführt und das Stammpersonal spielerisch weiterentwickelt werden soll. Das vierköpfige Trainerteam legt hierbei neben dem Fitnesszustand besonderen Wert auf den Kampf in der Abwehr und die spielerischen Lösungen im Angriff. Außerdem wird in der neuen Saison die Verzahnung zwischen den jeweiligen Reserveteams sowie der A-Jugend forciert und verbessert werden.

Motiviert und engagiert wollen wir die hoch gesteckten Ziele erreichen und wünschen allen Mannschaften, Spielerinnen und Spielern eine erfolgreiche und gesunde Saison.

Das Trainer-Team
Oliver Vauderwange, Daniel Hoffmann, Manuel Schnurr, Martin Geppert